Startseite

 
Links
   Bootsmann
   500beine
   Singlekocherei
   Teacher
   Unentwegt

http://myblog.de/gschropperl

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Das Weh im Wörterbuch des Teufels

Wasserpflanzen
Unter der Wasseroberfläche wucherndes Gewächs von boshafter Intelligenz, das sich vorrangig von hysterischen SchwimmerInnen ernährt.

Winnetou
Der Deutschen Lieblingsausländer. Schon in der 60erjahren wollten ihn Mütter als Schwiegersohn und Väter ihren Töchtern ausspannen. Wären bloß alle Ausländer wie er - es gäbe nur positive Asylbescheide. Aber sagt Häuptling Springender Punkt: Winnetou würde nie und nimmer um Asyl ansuchen, weil er ein verantwortungsvoller Ausländer ist, der nicht auf Schakalspfoten in Nacht und Nebel in bessere Jagdgründe schleicht, sondern im Apachenland bleibt und von dort aus seine Weltbürgerpflicht abstattet: den kulturlosen Amis Feuer unterm Arsch zu machen.
(gschropperlsche Anmerkung: Lieblingsausländer auch der Österreicher.)

Wut
Der hilflose Versuch der Seele, Ohnmacht in Macht zu verwandeln.

 

(Richard Schuberth)

14.2.11 18:43
 


bisher 16 Kommentar(e)     TrackBack-URL


unentwegt / Website (19.2.11 23:32)
sehr schön!

selber liebe!
drück' mir mal die daumen für morgen, ja? da schreien wir uns wieder die seele aus dem leib und nennen das dann singen. ist mir diesmal sowas von wurscht! gerade so, dass ich die klamotten zusammengestellt habe und weiß, welche muster ich mir dieses mal ins gesicht male. morjen um fünf ist alles mal wieder vorbei und das ist auch gut so.
warum?
mir geht die kälte auf den keks, meine stimme beschwert sich bei so ziemlich jedem lauten ton, den ich singe (und das sind beides lieder, wo ich laut sein muss und will), der frühling ist überfällig und im kurs waren zu viele zicken; interessanterweise sind zwei davon jetzt schon ausgestiegen. na ich vermiss' sie nicht. (ach genau, das ist noch 'ne lohnende aufgabe: das programm ohne die ausfallenden lieder und mit der neuesten umstellung zu tippen. jau.)

kannst du mal bitte machen, dass diese scheiß-kälte aufhört und so'n bisschen grün an den bäumen auftaucht? bittedanke. und ich schicke dir dafür 'ne ganze portion energie rüber, damit sich das nicht weiter so hinquält, klingt ja auch alles andere als nett!

busserl, dickes
u



unentwegt / Website (21.2.11 00:22)
hi rotznäschen,
bevor ich ziemlich zufrieden ins bett sinke (also wenn ich dann mal droben bin), noch ein paar kurze zeilen und morgen dann mehr: heute morgen hab' ich aufm weg dorthin den alles entscheidenenden wutanfall in der straba bekommen, der mich mal wieder aufgeweckt hat. und dann ist das auch gut gelaufen. ich hatte zwar beim ersten stück einen richtig brachialen texthänger (unvermindert die melodie weitersingend, bis ich dann wieder drin war), aber danach war das sehr klasse und das zweite stück war auch sehr prima; hab' richtig tollen applaus bekommen. war aber eh wieder einer der auftritte, wo wir alle mal wieder drei stufen zugelegt haben beim auftritt, jungejunge, texthänger hin oder her! die verantwortlichen der vhs waren auch da und begeiustert bis sehr begeistert, also stehn jetzt schon die nächsten workshop-termine, denn sie wollen das unbedingt kultivieren.

alles weitere echt morgen; jetzt kratze ich mir nur noch die farbe ausm gesicht und klettere ins baumhaus.

beschwingtes busserl in a moll
u



kelly / Website (23.2.11 07:26)
moin gschropperl,
die difinition(häh?) der wut bringt es auf den punkt.
o-weh!

meine ohnmacht hab ich an den wohnzimmermöbeln ausgelassen , der schrank passte durch die tür und gibt ungeahnte kräfte (und tricks)!
sei lieb gegrüsst und tröste dich mit einem versprochenen frühling und viel möglichkeiten aller art im freien.


unentwegt / Website (25.2.11 09:47)
sooo, jetzt aber! guten morgen!
am montag wurde ich völlig verkatert von der arbeit angefallen und dann ging das erstmal immer so weiter. ist ja auch nicht schlecht.
ich mach' je inzwischen zweimal die woche spocht und jedes mal hab' ich woanders muskelkater, das ist lustig!

TÄRÄTÄTÄTÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ!!!!!
das war jetzt noch nachträglich für die steuerabgabegeschichte. na so geht das am besten, gell? was ganz anderes vorhaben und so kram mal eben noch vorher erledigen.

das mit deinen hendln klingt ja irgendwie dramatisch! hateer schon alle preise mit gewonnen, also ist das kein anreiz mehr? na gut, für diese logik muss eins wahrscheinlich züchterin sein. und andere gibt's nicht, die deine sorte noch hätten?

wasn eigentlich mit deiner erkältung? wech? oder wenigstens fast? hier lag die mbw gestern auf der nase, mit einer stimme wie adriano celentano, klang beeindruckend. d.h.: natürlich hat sie zwischendrin noch die lüftung im bad wieder in gang gebracht und so sachen, aber dass sie überhaupt mal alle termine abgesagt hat und gerade keine schokolade isst, ist ein untrügliches zeichen dafür, dass sie ziemlich krank sein muss. grins.


unentwegt / Website (25.2.11 09:56)
guttenberg: ja natürlich schreiben die alle ab, klar. das wird ja auch verlangt, dass du abschreibst, was das zeug hält. aber doch bitte geschickter und in der tat mit ein paar fußnoten mehr! mich ärgert ja am meisten, dass der mit so 'nem kram durchgekommen ist und das auch noch summa cum laude. da kannste dich dann auch nur noch fragen, welchen striemen der doktorvater an der birne hat, dass dem das angeblich nicht aufgefallen ist. das muss ja ein völliger idiot im umgang mit dem internet sein, der lauter genauso internet-unbedarfte leute in seinem wissenschaftlichen stab um sich geschart hat. und das sollen wir alles glauben? geh mer doch fott! der herr von und zu gehört zurückgetreten für diesen verarschungsversuch, aber auf mich hört ja keiner.

dem gpd geht's anscheinend ziemlich gut: häuschen wächst und mit der gattin so weit auch alles im lot. morgen in 'ner woche holen wir ihn vom flughafen ab. und der katze geht's prima, glaube ich. die ist schon wieder seit zwei wochen drüben bei nachbars, aber jetzt könnte ich sie auch mal wieder herholen.


unentwegt / Website (25.2.11 10:09)
übrigens hat da was mit dem wetter nicht so ganz geklappt, denn hier waren's die letzten tage durchaus auch -10 bis -14 grad. aber gestern abend mal kurz pisswarme minus vier und jetzt, so mit der vollen sonne auf dem balkon, schaffen wir's sogar bestimmt irgendwann wieder auf null, ha!
und morgen krieg' ich dann 'nen kreislaufkollaps, denn dann soll's auch ohne sonne einfach so mal wieder plus drei grad haben. wo soll das noch hinführen?

vorgestern hab' ich in 'nem blumenladen 'nen kleinen topf mit osterglocken gekauft: knallte die blumen auf den tresen und meinte: "ich will frühling!!" meinte die verkäuferin: "GENAU! sonst wird man ja nur völlig schlecht gelaunt bei dem wetter!" "SO ISSES!" ahahaha, es war köstlich!

(hab' mich gerade gestreckt und dabei noch ein ganz außergewöhliches muskelkaternest entdeckt; interessant!)

dass die süße döner mag, ist ja schonmal sehr praktisch! im grunde ist das ja schon fast eusgewogene ernärung, auch ohne tomate.

mein plan für heute: ein paar gedanken um das geschenk für die mbw (tasche aus jeans: kommt da jetzt vorne noch so 'ne gesäßtasche drauf oder nicht? das sollte ich jetzt entscheiden, bevor ich anfange, den kram zusammenzunähen), bisschen sonne auf die nase scheinen lassen, vielleicht mal gucken, wie das mit dem einen schnitt da und dem pulli ist. paar gymnastikübungen machen, das macht nämlich spaß! und heute abend ins konzert. und morgen auch in ein konzert. gestern abend waren wir auch in einem, aber nur kurz, weil uns dann doch eher nach babbeln war und b. müde von der schaff.

schöne aussichten, gell? hoffe, deine sind ebenso nett als wochenendeseinleitung!

busserl
u



unentwegt / Website (25.2.11 10:11)
ach so, noch was und das ist echt spannend: da hatte ich den ultra-texthänger von 2x2 zeilen und es gab leute im publikum, die das gar nicht gemerkt haben. das ist auch 'ne leistug, wa? kicher.



u / Website (25.2.11 10:22)
ach, und da, wo ich morgen nachmittag bin, ist abends der walter soyka. aber da bin ich dann wohl nicht mehr dort. aber lustig!
-


unentwegt (3.3.11 17:00)
siehste, wusste ich doch, dass ich was vergessen habe! nämlich das hier, weil neulich myblog wieder tierisch gesponnen hat (vorgestern) und ich den kommentar später baschicken wollte, was mir dann entfiel:

________________________________________

er ist zurückgetreten!!!!!!!! hat er doch noch auf mich gehört! ja sehr spitze! wäre ja echt mal gar nicht gegangen.

huuuhu!

und wo ich gerade den vorletzten eintrag von mir hier sehe: inzwischen weiß ich von noch einer, die meinen texthänger nicht mitbekommen hat. das ist echt spannend!

jetzt ansonsten: ja-haaaa, wenn ich so weitermache, hole ich mir irgendwann den ersten sonnenbrand des jahres, weil ich jetzt schon den dritten tag hintereinander im ohrensessel die sonne auf der nase habe, sooo klasse! und während das so 'n paar tage lang durchaus noch einiges unter null war, isses jetzt immer mal ordentlich drüber und gestern beim einkaufen waren mir die sachen zu warm, besonders die schuhe. WAS ein gefühl!

spocht: am einen tag in der gruppe mit immer wieder anderen übungen für immer wieder andere bereiche der wirbelsäule. und am anderen tag in der gruppe an geräten. tut beides gut und das eine blöde rest-ziehen von der letzten verdrehung weiter oben ist seitdem einfach wech und wenn's wiederkommt, kenne ich jetzt 'ne übung. ist schon klasse und das wird noch besser, wenn draußen nicht mehr -10 grad sind, wenn eins danach mehr oder weniger verschwitzt da rauskommt.

ehehehe, der bio-haushund: hab' ich dir mal die story von dem spatzen erzählt, der mir den keks beim kaffee klaute? erinner' mich dran!


(3.3.11 17:00)
jau, hab' erfolgreich walther verpasst. ginas konzert war super und danach bin ich noch mit m. durch die gegend gewandert, weil das wetter so klasse war. war ein schöner tag, und sonntag auch, weil ich da in aller ruhe die tasche für die mbw genäht habe, mit zwei gesäßtaschen: eine außen, eine innen. bilder folgen.

ach super, dass du aus den resten noch schöne sachen für de krabbe machen kannst; das macht spaß, oder?

ähm, und was hast du auf die reise geschickt? meinst jetzt die pralinen? danach ist nämlich nix mehr angekommen. und bei den pralinen war ich davon ausgegangen, dass du die hast schicken lassen, oder?

dein kabarett-programm klingt klasse! ich geh' mal bei youtube fahnden.

und jetzt organisier' ich mir die katze wieder her; die war schon etwa zwei wochen nicht mehr hier, so langsam hab' ich sehnsucht.

busserl und gute rest-erholung!
u
)
______________________________________


unentwegt / Website (3.3.11 17:10)
und inzwischen ist auch das päckchen angekommen und ich hab' mich tierisch gefreut, danke!!!!
in die kexdose wandern wahrscheinlich in zukunft die pralinen, weil die genau die richtige größe hat dafür, juiii!
und die ausstecherle werd' ich demnächst zum geburtstag der mbw (also spätestens dann) mit käsegebäck ausprobieren, yeaaaahhh!
schokolade ist schon alle, ähäm. auf den tee bin ich schwer gespannt! und und und! hammer! einfach so oder was hab' ich eigentlich verbrochen?
knuuutsch!


und ansonsten: spiele inzwischen ernsthaft mit dem gedanken, einem sportverein beizutreten. ähm. also, ja. aber ich hab' halt lust, weiter nette fitness-sachen zu machen, weil die gut tun, und in so 'nem verein geht das am preisgünstigsten. außerdem ist der angepeilte ein queerer, also passt das ja.

ich hab' schon richtig farbe bekommen! ist ja auch kein wunder, bei den ausgiebigen sonnenbädern im lieblings-ohrensessel. nach wie vor wieder ziemlich kalt hier, aber lieber so und sonne als zehn grad plus und ewiger regen. wobei zehn grad plus und ewige sonne natürlich noch besser wären.

der gpd kommt erst in zwei wochen heim, das ei! grrr. na gut, freu' ich mich in zwei wochen wieder.

und jetzt freu' ich mich auf das neue solo-programm einer bekannten, das ich mir heute abend angucke, und vorher wird jetzt gefaulenzt, ha!

dickes busserl
u



unentwegt / Website (4.3.11 23:50)
schöööön' guten abend!

der tee geht hier übrigens weg wie nix! gerade richtig für die mbw, die immer noch ordentlich an 'ner halben bronchitis rumlaboriert. und ich bin gestern abend auch nicht mehr weggegangen, weil ich gemerkt habe, dass mir's gar nicht mehr richtig warm wurde. war gut so, denn heute war alles soweit wieder ok.
heute war vorgezogener salong, weil nächste woche freitag'n konzert ist, zu dem ich unbedingt gerne möchte, und heute hatten wir zuwachs vom letzten kurs, was mich ungemein gefreut hat. war eh wieder sehr nett; am schluss zehn leute, das ist sehr angenehm so.

und jetzt ab inne heia; gute zeit dafür.
gutenachtbusserl
u



unentwegt / Website (8.3.11 20:08)
guten abend!
hey, das ist gar keine bronchitis; so'n hals kann das auch ganz alleine! das war eher die ganze trockene heizungsluft und die kalte trockene luft von draußen einerseits und die beanspruchung durchs singen andererseits. und gestern hab' ich halt unterrichtet und trotz schon vorhandener heiserkeit drei stunden am stück gebabbelt und das war's dann. grmbl.
mit salzwasser gurgeln hilft enorm, hab' ich festgestellt. inzwischen kommt ab und zu schon wieder ein kiekser raus, aber "stimme" würde ich das noch nicht wirklich nennen ... na wird schon.

mit dem röhrchen wird's also erstmal nix; ich lass' mich doch nicht widerspruchslos zuerzählen!

die geschichte vom keks-klau erzähl' ich dir irgendwann mündlich; vergesse ich auch nicht und wenn, kannste mich ja dran erinnern.

gute frage, ob das jemals warm wird! ich hab' ja immernoch hoffnungen, schon alleine, weil's mir sooooo auf den geist geht, das kalte wetter!
jau, in-der-sonne-sitzen ist prima, wie gesagt, aber doch nicht bei der ständigen kälte! ich hab's satt, erwähnte ich das schon? oh!

karneval? ach stimmt, ist ja auch gerade. bekomme ich so erfreulich wenig von mit. is wahr, heute in der s-bahn hab' ich ein verkleidetes kind gesehen. na denen sei's gegönnt! aber die kleine wird auch keinen schaden davontragen, wenn sie noch'n jahr lang weniger farbe im gesicht hat und so sachen.

gute geister: kommt ja immer so drauf an, was eins so unter 'nem guten geist versteht, gell? denn wenn die ganzen schaumschläger abgesägt würden, kämen vielleicht mal 'n paar andere geister zum zug und am end wäre das gar nicht schlecht.

zum offiziellen ersten märz fallen mir jetzt zwei, nein drei möglichkeiten ein; na da bin ich aber gespannt und harre in möglichst viel geduld, bis ich röhrchentechnisch und überhaupt wieder den schnabel aufmachen darf.

kein scherz, das mit dem verein! aber mal gucken, ist derzeit auf eis gelegt.

so, und jetzt wieder zu meinem krimi.
dickes busserl von der krächz-tante!



unentwegt / Website (14.3.11 16:48)
au weh, meine liebe, das tut mir leid!
war das der onkel mit dem krokodil oder ein anderer? und war das plötzlich und unerwartet?

knuddel
u


unentwegt / Website (15.3.11 08:37)
moin, meine liebe,
melde mich nur kurz um zu zeigen, dass ich an dich denke. drück' mir bitte die daumen, dass meine stimme diese woche wenigstens durchhält, wenn ich ab heute den restlichen kurs von letzter woche nachhole.
und nächste woche sind sowohl stimme als auch nerv und zeit wieder da zum röhren ohne ende. bis dahin muss ich erstmal durchhalten.
dickes busserl
u



unentwegt / Website (18.3.11 23:06)
guten abend!
weil das so ein schöner tag war, muss ich dir wenigstens in stichworten davon berichten, bevor ich völlig matt in die kissen sinke:
heute morgen fand ich direkt nach dem aufstehn eine allerliebste nachricht (von wegen schöner tag und so) von meiner lieblings-mbw vor, inklusive sahnebonbons; das war schonmal ein sehr klasse anfang. dann kam ich in die vhs und bekam von meinem schnuffi-kurs 'nen rosenstrauß in die hand gedrückt. dann hab' ich mit denen im laufe des morgens 'nen fortsetzungs-kurs in drei wochen festgeklopft, zu dem sie geschlossen wieder auftauchen werden. wooow!
dann war ich bei meiner lieblings-gesanglehrerin und hab' bei der nette zeit verlebt, und dann hatten wir heute schon wieder das erste mal gesangskurs und dafür hat meine stimme gerade noch so gereicht. wie das morgen so werden wird, bin ich gespannt. aber morgen muss ich ja auch nur zwei geburtsage feiern, einen der mbw und einen dann später im erdgeschoss, da kann ich dann auch ruhig wieder krank sein und die erkältung wegsaufen. ehehehe.
meine güte, war das alle schön heute!

hier ist gerade übrigens auch so richtiges scheißwetter, pardong! aber ab we soll's schön werden, na wird ja auch zeit!

und nächste woche ist dann aber ganz dringend ein röhrchen fällig, finde ich, damit ich mal so richtig dezidiert mitbekomme, was bei dir gerade alles so abgeht.

dickes busserl derweil
u


Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung