Startseite

 
Links
   Bootsmann
   500beine
   Singlekocherei
   Teacher
   Unentwegt

http://myblog.de/gschropperl

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Nicht von mir. Von I Stangl.

In jedem Mann steckt etwas Gutes.
Notfalls ein Küchenmesser.

 

24.11.10 23:39
 
Letzte Einträge: Arbeitskraft, Fundstück, Gültige Stimme, Spruch des Monats


bisher 18 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Gabriel / Website (25.11.10 07:32)
Und von Jack-the-Ripper soll ja der Spruch überliefert sein, dass er nur an den inneren Werten von Frauen interessiert ist.


unentwegt / Website (25.11.10 14:26)
haja.
süße!
hast den kühlschranktürgeist gestern verwirrt, so dass er abstürzen musste, tstststs! na wird schon nix schlimmes gewesen sein, notfalls fällt dir die tür irgendwann ab, aber die kriegste ja locker wieder festgetackert, wenn's soweit ist.
(nein, ich hab NIX in den tee getan, ich bin manchmal so, ihihihihi ... )

tauberl vergiften unweanarisch gesungen geht gar nicht, also fällt das für mich aus, leider, hm.

hey, jetzt weiß ich's: hier scheint heute die sonne, deshalb bin ich so albern drauf; ist in letzter zeit so selten ...
aber wo's so schön trocken ist, führe ich nachher meinen poncho aus; den hab' ich ja in freier wildbahn noch nie angehabt.

okai, also heute abend, eher neun als acht, gell?! und wenn die kurze wider erwarten doch früher umfällt, dann kannst ja gucken, ob ich schon zu hause bin.

bussserrrrrrl, blauhimmliges
u



unentwegt / Website (30.11.10 10:27)
YEEEEEAAAAHHHHH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

HAHAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!

JUPPPPIDUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU!!!!!


klingt gut!!! ist es das, was ich denke, dass es sein könnte?


unentwegt / Website (30.11.10 10:36)
also: gestern bin ich gar nicht dazu gekommen, was zu schreiben, weil ich tatsächlich mal den ganzen tag was zu arbeiten hatte und abends so verspannt, war, dass ich nicht mehr am rechner sitzen mochte. dafür ist jetzt aber auch alles erledigt und ich kann heute gut gelaunt durch die arschkälte UND sonne wackeln, frischluft tanken und sachen erledigen. auch nett!

samstag war sehr klasse, so mit dem auftritt der anderen; hat spaß gemacht. danach waren wir noch zusammen essen und noch später mussten b. und ich ja bei 'nem teechen noch den tag besprechen, hihi.
ach ja, und sonntag war ich ja noch auf einem geburtstag eingeladen. da kam ich viel zu spät, aber nett war das trotzdem noch und ich hab' ein paar tolle kinderbücher mitbekommen, die der tochter des hauses als gutenachtgeschichten vorgelesen wurden.

keks backen ... na so ein paar mag ich wieder mit b. zusammen backen, aber so ein, zwei sorten werd' ich auch unabhängig davon noch machen, damit das an dem einen abend nicht zu viel wird. ach stimmt, kann ich gleich mal noch die restlichen zutaten besorgen, wenn ich eh schon unterwegs bin.
das sind ja jetzt immer doppelte mengen, weil die eine hälfte ins rheinland geht und die mbw und ich aber auch SEHR geübt darin sind, solche sachen niederzumachen ... jessas!


unentwegt / Website (30.11.10 10:42)
rock: super idee! ich hab' hier noch so pseudo-leder, da mach' ich jetzt auch 'nen rock draus, den ich im winter über die hosen schnüren (nee, wohl eher wickeln) kann, damit es nicht so zieht, dachte ich mir. 'ne jacke aus dem stoff würde ich ja eh nicht anziehen.
ich hab' hier tatsächlich mal das umgekehrte problem: mir werden die hosen zu weit und jetzt zieht's überall. aber für die alten hosen reicht's noch nicht, also muss ich eben ein paar zusatztücher überall rumwinden, um die lücken zu stopfen. aber wurde ja doch auch mal zeit, meine güte!
ach ja, schön, war k. noch gar nicht dagewesen?

na vielleicht gucke ich mir auch mal den koch-wunderknaben irgendwo an; klingt ja schon spannend, was du so erzählst!

sochen, und jetzt haare waschen, damit die nachher auch tocken sind, wenn ich rausgehe, stöhn.

dickes busserl, schon wieder blauhimmliges!
u



unentwegt (2.12.10 08:29)
guten morgen!

(was bin ich froh, dass ich inzwischen jeden kommentar komplett kopiere, bevor ich ihn abschicke, sonst wär der hier mal wieder weg gewesen... )

so, jetzt hab' ich mal die hände NICHT voller fell, wie z.b. gestern abend und eben noch, als die katze sich meinen linken arm als lieblings-schlafplatz auserkoren hatte ...
also mit den stollenproben, da mache ich mir ja gar nich sooo 'ne mühe, gell, da schneide ich einfach ab und fertig.
gestern hab' ich derart viele hafeflockenkekse gebacken, dass ich selbst noch ganz erstaunt bin ... aber sorge, dass wir die nicht weg bekämen, muss ich in diesem haushalt wohl micht haben, grins.
heute mach' ich die nächste sorte: so spitzbuben mit alloholisierten trockenfrüchten als füllung; dafür hab' ich gestern in einer affengeduld den ganzen fruchtkram winzig klein geschnitten, stöhn. dafür sind die aber total lecker, hach, freu' ich mich drauf!

na kinderbuchantiquariat klingt ja echt mal klasse! hoffentlich haben die 'ne sitzecke zum schmökern!

von den euro-querelen hab' ich gar nix mitbekommen, ehrlich gesagt; war's mal wieder schlimm? offensichtlich ist aber der kurs schon wieder gestiegen; so langsam geb' ich auf nix mehr was.

schneewolken sind übrigens angekommen, danke, hier liegt jetzt auch alles voll mit dem zeug und zu schneien aufgehört hat das auch noch nicht. na jetzt kann ich das ja noch hübsch finden und heller isses ja auch. mal sehn.


unentwegt / Website (2.12.10 08:32)
ich hab' ein neues notationsprogramm gefunden und gestern ausprobiert: soooo klasse! steht unter gpl und kann mehr als das teil, für das ich immerhin 10 euronen gelatzt habe; spitze, das erleichtert doch einiges!

da hau' ich jetzt auch die nächsten noten rein, damit ich mit diesem lied mal weiterkomme.

schönen tag dir auch noch!

busserl
u



unentwegt / Website (5.12.10 17:13)
huuuhu!
jaaa, also: ich wäre ja jaetzt bettreif, nachedm ich nur ungefähr vier stunden geschlafen habe und die auch erst zwischen halb elf und halb vier heute nachmittag ... hab' gestern eindeutig zu viel zu spät kaffee abbekommen ... aber stattdessen werde ich heute unverdrossen zu einem konzert dämmern, pah, das bisschen fehlender schlaf!
dafür sind aber jetzt auch die plätzchen für die verschiffung fertig (nur: WO, bitte, packe ich die rein? na da denke ich morgen weiter düber nach) und einen wickelkuchen, auf den mich kelly gebracht hat, hab' ich auch noch gemacht und mit nachbars schon halb verzehrt.

ach, super, das mit den mispeln! bloß das mit dem pickenden männchen hab' ich nicht verstanden; kannste das nochmal in einfachen, möglichst einsilbigen worten erklären? ähäm.

und, durftet ihr mit den nachbarskindern spielen, trotz roter flecken? gute güte, die kurze kriegt's gerade aber auch echt gut ab, wa? die arme!

früchtezwieback klingt super; wie hast du den gemacht? ich drücke die daumen, dass demnächst mehr als eine erdbeere in der kleinen verschwindet und auch dort bleibt!

wow, haste die nüsse inzwischen geknackt? ja klar, gar nicht backen geht echt am schnellsten, grins. nach dem backmarathon der letzten tage hab' ich jetzt erstmal ordentlich die nase voll davon. aber immerhin haben wir jetzt auch 'nen veritablen vorrat zum schnabulieren; das sollte eine zeit lang reichen. also zumindest bis nach neujahr. hoffe ich.


unentwegt / Website (5.12.10 17:23)
das lied: also das ces gens-lá ist ja, wie du auch bemerkt hast, nicht wirklich melodiös, weil das mehr gesprochen wird als sonstwas. trotzdem liegt dem ganzen ja durchaus 'ne richtige melodie zugrunde und mir ist das lieber, ich weiß, wie die funktioniert, bevor ich über was mehr oder weniger improvisiere, wovon ich keine ahnung habe.
also hab' ich mir das ganze komplett ins notationsprogramm gehauen, weil ich's dann abspielen und mir in ruhe anhören kann. ich werd' das auch eher sprech-singen, aber dann mit anderem verständnis dafür, behaupte ich mal.

lass dir zeit mir der note, das ist überhaupt nicht eilig! stelle ich mir nur nett vor, wenn ich beim nächsten geburtstag oder so einer/s meiner sänger-kollegInnen stilvolles gebäck mitbringen kann.

ich hab' gestern tatsächlich noch 'ne schneeschippe aufgetrieben, ich konnte es ja selbst kaum fassen! ist auch ganz gut, denn wenn das so weitergeht, können wir die immernoch gut zwischendurch einsetzen. der schneeräumdienst kommt bei uns irgendwann zwischen halb vier und halb fünf morgens; je nach je ist dann um zehn schon wieder alles zu. pfffft. angeblich soll's ja jetzt irgendwann wieder tauen, aber da glaube ich noch nicht so ganz dran.

drückste mir mal die daumen, dass wir heute aben gut zu unserem konzert kommen? die s-bahn kriegt hier nämlich nur noch wenig gebacken. vielleicht sollte ich vorsichtshalber gleiche eine kanne glühwein mit auf die reise nehmen, eine weiß ja nie ...

boah und dann ausschlafen! hach! und dann morgen nachmittag den gpd zum flughafen bringen. böh, muss das sein, dass der sich wieder für drei monate verpisst? ich weiß ja jezt schon, dass ich ihn innerhalb kürzester zeit tierisch vermissen werde ... na gut.

okai, dir noch einen schönen abend und grunsdfröhliche busserls
u



unentwegt / Website (5.12.10 17:26)
andere tastatur, andere tippfehler ... ach, auch egal.



unentwegt / Website (12.12.10 11:48)
moin, meine liebe!
ich lasse eine alte tradition wieder aufleben und verpisse mich möglichst nach dem frühstück NICHT gleich an den rechner, sondern erstmal in meinen ohrensessel und guck' 'ne runde dumm aus dem fenster. tut gut! hab' eben schon die eine oder andere mini-erleuchtung gehabt.

ahahahaha wenn hunger-häkchen den appetit entdecken, dann kullern irgendwann genuss-bällchen durch die landschaft. na besser so als anders; schön das!

das mit den barbara-zweigen kenn' ich gar nicht, aber wenn wir alle ein stückchen zweig vom einzigen kirschbäumchen weit und breit nehmen würden (das teil im waschbeton-bottich im hof), dann hätten wir ganz schnell einen kirschbaum gehabt, grins.
okai, uns das mit den misteln hab' ich jetzt kapiert. ach ja!

zwieback: und die gebackenen stangen schneid' ich auf und backe dann nochmal? klingt insgesamt schon sehr nach den biscotti, die die mbw hier wunderbarerweise immer produziert, mjam!

gestern hab' ich endlich die mini-deko-kette für den klapp-weihnachtsbaum gehäkelt und jetzt steht letzterer fertig geschmückt in der küche aufm tisch - ich muss mal bloß noch die 10 kilo andere deko da wegräumen, damit das teil chancen hat zu wirken.

wie's beim konzert war, kannst du bei mir nachlesen (ach so, oder war das das letzten sonntag? das war aber auch klasse!)
heute ist aufführung der leutchen in unserem ehemaligen kurs; das gucken wir uns an, klar, und danach gehn wer noch kaffeetrinken. wird bestimmt nett!
war gestern auch schon nett, als b. und ich zuerst auf 'nem weihnachtsmarkt waren (igittebäh-wetter, deshalb nicht lange) und danach auf dem markt der kontinente, der schön warm und trocken ist.


unentwegt / Website (12.12.10 11:56)
ladungen von keksen, ja. ins paket passten dann gar nicht so viele rein wie ich geplant hatte (war trotzdem schwer genug!) und den rest bringe ich jetzt nach und nach bei den unterschiedlichsten gelegenheiten unter die leute.
haste deine restlichen fünf kilo jetzt gebacken oder biste noch dabei?

schneeschaufeln: wenn der winterdienst, der einmal am tag kommt, morgens um fünf da war, dann kann das sein, dass hier um zehn schon wieder alles zugeschneit ist, und dann ist das besser, wenn jemand von uns hier nochmal nachschaufelt, damit das nicht zu arg wird.

kann gerade aber so gar nicht die rede von sein, denn seit gestern taut's und selbst das beginnende schneebrett auf dem dach hat sich verpisst. lecker ist das wetter gerade nicht, aber des wird schon wieder schnell genug kalt.

och, NOCH geht das mit dem gpd und dem vermissen, aber frag' mich mal so in zwei wochen, da finde ich das dann alles schon gar nicht mehr witzig.

ich drücke den daumen für einen balsdigsten ersatz-termin und das mit dem befund ist mal was für'n röhrchen, wa?

derweil ein dickes busserl und lass dich nicht wegwehen, wenn du zu den hendln gehst!
u



T. (14.12.10 11:53)
geh einfach nur scheissen


kelly / Website (15.12.10 07:00)
moin gschropperl,
meine fingerspitzen glühen noch vom rollen der hauchdünnen kuchenblätter, auf der tastatur werd ich mich gleich zurückhalten.
endivien, heute wären sie völlig fehl auf dem tisch, der bittere geschmack ist für kinder gewöhnungsbedürftig.
ja, als gemüse zubereitet, d.h. gedünstet und mit einer mehlschwitze gebunden.
es war ein riesensalatkopf und kam aus deinem nachbarland italien - und nun vernichtet .
lg kelly


unentwegt / Website (17.12.10 19:09)
bongschürchen!
so, für heute reicht's. hab' mich zweimal durch die frischgefallenen schneemassen gekämpft und sowieso zu wenig geschlafen, weil's diese nacht zu spät und heute morgen zu früh war. jetzt lass' ich mich nachher noch von der mbw mit gemüsepfanne abfüttern und dann in die wanne und dann ins bett, krimi lesen. himmlisch!
hey, ich hab' sogar weihnachtsdeko aufgehängt! so sterne aus perlen, wo die sonne durch kann, wenn sie mal da ist. schick!

sososo und der barbara-zweig steht inzwischen in voller blüte???? na????????? kicher.

das platzproblem mit den keksen hat sich erledigt, denn eine gute portion ist schon im rheinland angekommen und wohl auch vertilgt, denn die o. hat damit wohl bei ihren klatschtanten angegeben: "die sind aus berlin!", grins.

och weißte, was so temperaturen angeht: der gpd hat's auch ganz prima drauf, mir zu erzählen, es wäre sooo warm und er müsse jetzt erstmal ins meer hüpfen. das ignoriere ich (jetzt) (noch) standhaft und verschiebe das gelb-werden-vor-neid auf später. hö!

letzte woche war ich auf einer veranstaltung nach der anderen, diese woche war und werde ich noch ständig essen gehn. trifft sich gut, ich hab' gerade eh keinen bock zu kochen. aber auch das kann dann gerne mal abnehmen und irgendwann hätte ich dann gerne mal so'n paar tage, wo überhaupt nix anliegt.


unentwegt / Website (17.12.10 19:13)
ich hab' übrigens ein neues lied in der mache. also ein eigenes. gefällt mir schonmal gut, aber das jetzt ins notationsprogramm zu packen, kann ich mir auch nur stück für stück geben, weil ich sonst sehr schnell sehr schlecht gelaunt bin. ist ja schon kniffliger, 'ne melodie einfach abzuschreiben, als sie überhaupt mal in noten zu bannen und dabei noch rhythmus und töne zu suchen ... aber es lohnt sich und irgendwann ist auch das erledigt, seufz.

so, und jetzt gibt es hier irgendwann happi.

hoffentlich hat sich deine laune wieder erholt!

dickes busserl
u



unentwegt / Website (19.12.10 11:25)
huhu!

ja wie? zuerst nicht bestellen und dann doch was haben wollen? wo simmer denn, hä? pfft!
meine vorräte werden montag für ein treffen auch rapide zur neige gehn, aber das ist dann auch gut so, denn wir haben hier in der letzten zeit definitiv zu viel süßkram rumstehen gehabt, stöhn!

dafür ist das halbe rheinland unter kekse gesetzt, wenn ich meiner tante glauben darf. die o. isst nicht mehr so viel und jetzt hat die t. was mitgenommen, nimmt was mit auf die arbeit und schenkt meinem c. auch noch was. ja gut, dann muss ich mich da nächstes jahr auch nicht mehr so reinstressen.

gestern haben wir zuerst selbst weihnachtslieder gesungern (mit kaffee und grandiosem kuchen und viel gelächter) und dann waren wir in einen sehr schönen programm meiner lieblingsworkshopleiterin: hach!
heute abend ein treffen und danach tatort gucken in der pizzeria umme ecke. geht also alles. gleich näh' ich mal noch ein was für die mbw, das sich zur not auch als weihnachtsgeschenk eignet, für den fall, dass. sonst kriegt sie's so.

lied hörst du demnächst; bin fast fertig, das ins programm zu füttern (und kann es fast schon auswendig); am end fällt mir ja noch 'ne begleitung ein. sonst erstmal ohne.

ach so, und bis in wien was aus berlin ankommt (also nochmal was anderes), das kann auch dauern, denn ich hab' die zutaten schon im auge, aber noch nicht im haus, geschweige denn im kistchen. haja, gut ding will weile und so.


unentwegt / Website (19.12.10 11:25)
streichelweichen besuch? klingt gut!
und was die kurze angeht: nimm' die doch mal mit zur statisterie, vielleicht brauchen die immer mal so'n kind, das kreativ heulen kann, grins. nee, ist aber schön, wenn die kleine offensichtlich doch mal was auf die rippchen kriegt!

ansonsten: jede menge schnee und minus 9 grad; von tauwetter wird hier längst nicht mehr gesprochen. gestern hatten wir immerhin jede menge sonne, das war sehr klasse!

okai, und jetzt ab an die nähmaschine!

dickes busserl
u


Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung